Veröffentlicht in Allgemein, Ernährung, Konsum, Motivation

Die Fastenzeit ist vorbei…was bleibt?

„40“ Tage Fastenzeit liegen nun hinter mir, und mir hat es total Spaß gemacht an diesem CO2 Fasten Experiment teilzunehmen. Durch die Beiträge der anderen Teilnehmer*innen habe ich viel dazu gelernt und vor allem habe ich neue Motivation und Inspiration für einen klimaverträglicheren Alltag gewonnen. Vielen Dank euch allen dafür!

„Die Fastenzeit ist vorbei…was bleibt?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Abfallvermeidung, Ernährung, Konsum

Zu guter Letzt?

Die Fastenstaffel geht dem Ende entgegen. Bin ich jetzt erleichtert oder traurig? Erleichtert, weil das Plastikfasten mich den ein oder anderen Nerv gekostet hat. Aber ich werde schon auch etwas vermissen. Jeden Tag einen neuen Beitrag, etwas worauf ich mich freuen kann.

Wie ist es mir so ergangen mit dem Plastikfasten ….

Hier eine für mich typische Situation. Nach Feierabend springe ich noch schnell in einen Supermarkt (oder Bioladen) auf dem Weg um das ein oder andere zu besorgen.

Erst der Bäcker im Eingangsbereich, kein Problem. Dann die Obst- und Gemüseabteilung, ich decke mich ein. Kurzes Bedauern, es gibt noch Pomelos (aus Israel) die ich wirklich sehr gern esse, die aber alle … und zwar in jedem Supermarkt … in einer Folie oder in einem Plastiknetz eingepackt sind. Also die nicht.

„Zu guter Letzt?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Motivation

Tag 45: …denn sie wissen nicht, was sie tun…

Heute ist Karfreitag und als ich nominiert wurde, einen CO2-Fasten-Beitrag zu schreiben, fiel mir, ehrlich gesagt, zuerst gar nichts ein. Doch dann erinnerte ich mich an die Worte eines Pfarrers, der eine unserer neuen E-Ladesäulen im Landkreis einweihte: „Die Bewahrung der Schöpfung und der Einsatz für den Klimaschutz sowie der Kampf gegen den Klimawandel sind untrennbar miteinander verbunden“.

Und schon wusste ich, Karfreitag und Klimaschutz passen sehr gut zusammen!

„Tag 45: …denn sie wissen nicht, was sie tun…“ weiterlesen