Veröffentlicht in Allgemein, Klimaschutzinfos, Konsum, Mobilität, Sonntagsjoker

Tag 19: Another Point of View


SONNTAGSJOKER!!  Und ich – Jessica Zeh – Klimaschutzmanagerin des Landkreises Wunsiedel i. Fichtelgebirge seit Oktober 2016, habe die JOKER-Variante doch gleich mal in einen kreativ-poetischen Rahmen vepackt … viel Spaß beim Lesen! Freu mich über eure Kommentare 🙂


Und ich ziehe meine Runden,

Lass meinen Blick weit schweifen übers Land,

Und kann stehen auch für Stunden,

Ohne dem Wind zugewandt.


Seltsam sind diese Kreaturen…

Die einen rasen,

die anderen wandern.

Scheinen mal hier zu sein,

mal dort.

Lassen Rauchwolken aufsteigen

als würden sie sich verständigen.

Was machen sie bloß dort?


Und ich ziehe meine Runden,

Geh hinauf und geh hinab.

Lass nicht los und bleib auf trapp,

Bis der Wind mich überwunden.


Schön ist der Ausblick…

Grüne Wälder, Gelbe Felder,

braune Hügel, Moore zu genüge.

Nicht missen möcht‘ ich diesen Rhythmus:

Ein Zyklus des Lebens,

Vier Stück an der Zahl.

Als wäre alles bedacht.

 

Was mich beunruhigt

ist das Ungleichgewicht

Eingeschlichen seit den letzten Jahrzehnten,

hat mir mein Großvater erzählt.

„Damals, damals war alles noch anders!

Du siehst es,

Ich –

mit Vieren und breit.

Deine Blätter sind nur noch zu Dritt.“

 


Und ich ziehe meine Runden,

Eine weitere im neuen Licht,

Neu gekleidet und fast verschwunden,

Bis die Sonne ganz verblicht.


Manche nennen mich hässlich,

manche gar prächtig.

Der Blick in die Zukunft

was mag sie wohl bringen?

werden die folgenden Generationen entrinnen?

Werden sie schützen,

was sie sehen,

was sie genießen,

worin sie tag ein tag aus auch gehen?

 

Haben sie bedacht,

was sie zu verantworten?

Wählen sie ihre Entscheidungen weise?

Oder gehen sie horten?

Was macht Konsum aus

in unsrer heutigen Zeit?

Hat das ein Ende?!

Oder eine Transformation?

– Ich hoffe, besser bald.

 

Meinen Blick lass ich schweifen,

in die Weite übers Land.

Von meiner Perspektive

bin ich erhaben und auch prächtig,

denn wer sonst hat diesen Blick?

wer sonst hat diese Freiheit,

sich zu bewegen und zu drehen,

und die Gelassenheit auch mal zu stehn.


Und ich ziehe meine Runden,

Bin gespannt und ganz erpicht,

Was der weitre Tag wohl mag bringen,

Kühle Prise oder warmes Sonnenlicht?


 

susanne-stangl-miniFür morgen nominiere ich Dr. Susanne Stangl vom Landkreis Tirschenreuth.

4 Kommentare zu „Tag 19: Another Point of View

  1. „Wenn der Wind der Veränderung weht, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen.“ chinesisches Sprichwort

    Vielen Dank, Jessica, für Deinen poetischen Beitrag! Jetzt weiß ich, wieso ich bei Deinem Namen gleich an Schreibkunst dachte. 🙂

    Gefällt 3 Personen

  2. Also damit habe ich ehrlich gesagt gar nicht gerechnet und wurde wunderbar positiv überrascht! Ob die aufsteigenden Rauchwolken ein Kommunikationsmedium sind, da musste ich lachen.
    Hochfränkische Grüße
    Sebastian

    Gefällt 2 Personen

  3. Wow! Liebe Jessica, das ist genial! Ich wusste nicht dass wir solche Worttalente und Sprachakrobat*inn*en unter uns haben 🙂 Du hast mich zum Schmunzeln und zum Nachdenken gebracht.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s