Veröffentlicht in Mobilität

Tag 34: Der Berg ruft!

Herzlichen Dank für die Staffelübergabe, Dominik!

Prolog

Keine Sorge, es handelt sich bei meinem Blog-Titel nicht um Schleichwerbung für den gleichnamigen Film aus dem Jahr 1937 mit der Bergsteiger-Ikone Louis Trenker, noch um mein potenzielles Vorhaben, als leidenschaftlicher Alpinist das Matterhorn zu besteigen. Weit gefehlt! Es spiegelt lediglich meinen Versuch wider, dem Mobilitätsgedanken innerhalb der CO2-Fasten-Staffel und darüber hinaus Rechnung zu tragen.

Kurz zu meiner Person: mein Name ist Stephan Wickerath. Ich bin seit Juli 2015 Klimaschutzbeauftragter der Stadt Ansbach und habe im Zuge dessen das Sachgebiet Klimaschutz und Stadtökologie übernommen.

Zurück zum Berg: seit geraumer Zeit (1 – 2 Jahre) quäle ich mich schon mit dem Gedanken, wie ich meinen Arbeitsweg klimafreundlich gestalten kann. „Tag 34: Der Berg ruft!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Abfallvermeidung, Ernährung, Mobilität

Tag 28: Klimafreundliche PS – im Garten und auf dem Weg zur Arbeit

Nach 25 Tagen Fastenzeit kann ich eine erste Bilanz zu meinen Vorsätzen (siehe Tag 3) ziehen. Diese fällt sehr durchwachsen aus: Einiges funktionierte problemlos, Anderes so gar nicht. Aber manche Aspekte in modifizierter Form können mein Leben zumindest CO2-ärmer gestalten.

„Tag 28: Klimafreundliche PS – im Garten und auf dem Weg zur Arbeit“ weiterlesen