Veröffentlicht in Allgemein, Ernährung, Konsum

Tag 39: Regionale Ernährung – Erfahrungen meines Selbstversuches und ein Blick über den Tellerrand

Für die CO2-Fastenstaffel habe ich es mir zur Aufgabe gemacht, 40 Tage lang mit regionalen Zutaten zu kochen (siehe Blogeintrag vom  7. März). Regionalität steht für weniger Treibhausgasemissionen durch kurze Wege, Transparenz in der Produktionskette und die Stärkung der lokalen Landwirtschaft. Heute, eine Woche vor dem Ende der Fastenzeit, ziehe ich Bilanz: „Tag 39: Regionale Ernährung – Erfahrungen meines Selbstversuches und ein Blick über den Tellerrand“ weiterlesen

Veröffentlicht in Abfallvermeidung, Ernährung, Mobilität

Tag 28: Klimafreundliche PS – im Garten und auf dem Weg zur Arbeit

Nach 25 Tagen Fastenzeit kann ich eine erste Bilanz zu meinen Vorsätzen (siehe Tag 3) ziehen. Diese fällt sehr durchwachsen aus: Einiges funktionierte problemlos, Anderes so gar nicht. Aber manche Aspekte in modifizierter Form können mein Leben zumindest CO2-ärmer gestalten.

„Tag 28: Klimafreundliche PS – im Garten und auf dem Weg zur Arbeit“ weiterlesen

Veröffentlicht in Abfallvermeidung, Energiesparen und Wohnen, Ernährung, Konsum, Mobilität

Tag 3: MehrWeg(e) für den Klimaschutz

Let’s go MehrwegLiebe Lena, vielen Dank für die Übergabe. Ich bewundere deinen Vorsatz, die Fastenzeit u.a. möglichst plastikfrei durchzustehen und bin gespannt auf deine Erfahrungen.

sabine-rueskamp-miniMein Name ist Sabine Rüskamp und ich arbeite seit 1. März 2017 für das Klimaschutzmanagement des Landkreises Bayreuth, bin also ganz neu im Job. „Tag 3: MehrWeg(e) für den Klimaschutz“ weiterlesen