Veröffentlicht in Allgemein, Konsum, Motivation

Weg vom Fleisch – hinein in die vegetarische Welt!

Mein Name ist Katrin Franz und ich bin als Umweltreferentin in Ansbach tätig. Auch privat versuche ich, mich möglichst umweltbewusst zu verhalten.

Ich erledige im Alltag sehr viel mit dem Rad, wasche umweltfreundlich, kaufe fast nur Gebrauchtes (z.B. Secondhand-Kleidung) und nutze alles, was ich besitze, so lange wie möglich. Zudem achte ich auf gute Qualität, um frühzeitigem Verschleiß so gut wie möglich zu entgehen.

Doch in Punkto Ernährung sah ich noch Nachholbedarf. Die Fastenzeit soll nun Anlass für mich sein, meinen Fleischkonsum zu überdenken. „Weg vom Fleisch – hinein in die vegetarische Welt!“ weiterlesen

Veröffentlicht in Ernährung, Mobilität, Motivation

Als PfadfinderIn lebe ich einfach und umweltbewusst – Ja, aber wie eigentlich?

Als PfadfinderIn lebe ich einfach und umweltbewusst – vor über 100 Jahren von Baden Powell (dem Gründer der Pfadfinderbewegung) im Pfadfindergesetz niedergeschrieben, gilt dieser Satz auch heute noch als einer der Grundsätze der Pfadfinderinnen und Pfadfinder.  „Als PfadfinderIn lebe ich einfach und umweltbewusst – Ja, aber wie eigentlich?“ weiterlesen

Veröffentlicht in Ernährung, Konsum, Motivation, Sonntagsjoker

Tag 26: Gewohnheiten sind da, um geändert zu werden!

Herzlichen Dank für die Staffel-Übergabe, Tina Aldinger! Ich freue mich, dass ich mich auch als Nicht-Klimaschutzmanager an dieser tollen Aktion beteiligen kann!

Mein Name ist Simon Reichenwallner und ich bin seit 2013 Netzwerkmanager der ENERGIEregion Nürnberg e.V., „Tag 26: Gewohnheiten sind da, um geändert zu werden!“ weiterlesen